10.01.2021, 14:15 Uhr 50. Todestag von Coco Chanel

1 min Lesezeit 10.01.2021, 14:15 Uhr

Jahrzehntelang lebte Gabrielle «Coco» Chanel im Hotel Ritz im Herzen von Paris – von ihrem Modehaus in der Rue Cambon aus brauchte sie nur die Strassenseite zu wechseln. Die berühmte Modeschöpferin blieb dem Treffpunkt der Schönen und Reichen bis zuletzt treu. Chanel krempelte die Damenmode radikal um. «Mode ist vergänglich, Stil bleibt», so ihr Credo. Nach ihrem Tod 1971 gab es im Haus Chanel erst 1983 eine entscheidende Wende – mit der Verpflichtung von Karl Lagerfeld als Kreativdirektor. Dieser wollte nach eigenem Bekunden, dass sich die Gründerin im Grab umdreht: «Das zeigt wenigstens, dass sie noch lebendig ist!» (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF