40’000 Fasnächtler am Wey-Umzug
  • News
  • Friedliche Luzerner Fasnacht
Luzerner Fasnacht (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

40’000 Fasnächtler am Wey-Umzug

1 min Lesezeit 08.02.2016, 16:53 Uhr

«Die Fasnächtler verhielten sich sehr gesittet», heisst am Güdismontag es seitens der Luzerner Polizei. An der Wey-Tagwache wie auch am Umzug am Nachmittag kam es zu keinen nennenswerten Zwischenfällen – und das obwohl am Montag weitaus mehr Fasnächtler in der Stadt Luzern unterwegs waren als im Vorjahr.

Der Güdismontag verlief bisher aus polizeilicher Sicht ruhig, wie die Luzerner Polizei am Güdismontag mitteilt. Am Morgen besuchten gemäss deren Schätzungen 4000 Personen die Wey-Tagwache, das sind rund 1000 Personen mehr als im Vorjahr.

Der Wey-Umzug am Nachmittag zog rund 40’000 Zuschauer an – im Vorjahr waren es 35’000 Fasnächtler, die dafür in die Stadt strömten. Dies mag nicht zuletzt auf die grösstenteils trockenen Wetterverhältnisse zurückzuführen sein. Trotzdem kam es gemäss der Polizei zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Aufgrund der Strassensperrungen kam es auf den Umleitungsrouten jedoch zu kleineren Rückstaus.

zentral+ berichtet laufend von der Luzerner Fasnacht. Unsere aktuellsten Beiträge finden Sie hier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF