4000 Fasnächtler weniger an der Tagwache als im Vorjahr

1 min Lesezeit 04.02.2016, 07:51 Uhr

14’000 Fasnächtler eröffneten heute in den frühen Morgenstunden die rüüdigen Tage auf dem Kapellplatz – das sind rund 4000 Personen weniger als im Vorjahr. Grund: Das schlechte Wetter.

Das Menschenaufkommen zum Urknall sei tendenziell etwas kleiner gewesen als im Spitzenjahr 2015, sagte Bruno Spörri, Mediensprecher des Lozärner Fasnachtskomitees. Vorhergesagter Regen habe möglicherweise den einen oder anderen Besucher abgeschreckt (zentral+ berichtete).

Erfreut äusserte sich Bruno Spörri vom Fasnachtskomitee darüber, dass wiederum gegen 90 Prozent der Fasnächtler kostümiert gewesen seien. Es sei an der diesjährigen Fasnacht eine grosse Vielfalt selbstgebastelter Sujets zu bestaunen. zentral+ berichtet laufend über das Geschehen an der Luzerner Fasnacht. Unsere aktuellsten Artikel finden Sie hier.

Grosser Fasnachtswettbewerb auf zentral+
Kein Umzug ohne Guuggenmusigen. Sie überzeugen durch fantasievolle Kostüme, fetzige Musik – oder zumindest durch wilde Kakophonie. Aber welches ist die beste Guggenmusig? zentral+ pickt vom Umzug am Schmutzigen Donnerstag ein paar besonders originelle Exemplare raus und zeigt Videoausschnitte von ihnen. Stimmen Sie am späteren Nachmittag ab über die Besten. Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-22 13:28:41.261584