Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

3603 Führerausweis-Entzüge in Luzern

1 min Lesezeit 17.04.2014, 07:41 Uhr

In Luzern gab es 2013 so viele Führerausweis-Entzüge wie noch nie zuvor. Mit über 3600 Entzügen waren das ganze 12 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der Hauptgrund für die Ausweisentzüge sind die Geschwindigkeitsüberschreitungen. Auffällig ist gemäss der «Neuen Luzerner Zeitung», dass die Ausweisentzüge auf Grund von Alkohol- und Drogensucht im Vergleich sehr stark angestiegen sind. Dies könnte jedoch auch auf eine neue Massnahme des Bundes in Zusammenhang mit dem Arztgeheimnis zurückzuführen sein.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare