Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
20-Jährige von Auto erfasst und verletzt
  • Aktuell
Im Bereich Fluhmühle kam es zu Verkehrsbehinderungen. (Bild: Google maps)

Stadt Luzern: Kollision trotz Vollbremsung 20-Jährige von Auto erfasst und verletzt

1 min Lesezeit 17.01.2020, 14:58 Uhr

Eine 20-jährige Frau wurde diesen Freitagvormittag auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. Sie musste mit Verletzungen ins Spital überführt werden.

Diesen Freitag um 9:20 Uhr war ein 57-jähriger Autofahrer von Luzern auf der Hauptstrasse in Richtung Seetalplatz unterwegs. Nachdem er die Verzweigung Fluhmühlerain passiert hatte, kollidierte das Auto mit einer 20-jährigen Fussgängerin, die auf dem dortigen Fussgängerstreifen die Hauptstrasse überqueren wollte. Trotz sofortiger Vollbremsung wurde die Frau vom Auto erfasst, teilt die Luzerner Polizei mit. Sie musste durch den Rettungsdienst mit Verletzungen ins Spital überführt werden.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 3000 Franken. Aufgrund des Unfalls kam es im Bereich Fluhmühle vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.