22.02.2021, 15:58 Uhr 2. Umfrage: 54 Prozent gegen E-ID

1 min Lesezeit 22.02.2021, 15:58 Uhr

Neu will eine Mehrheit von 54 Prozent der Teilnahmewilligen bestimmt oder eher gegen die E-ID stimmen. Damit ist die Stimmung gekippt. Die Befürworterschaft käme aktuell auf 42 Prozent. Laut GFS Bern ist der Meinungstrend erheblich, und er spiegle die kontroversen Debatten in den Medien und in den Parteigremien. Zudem bestätige sich eine «behördenkritische Aufladung im Corona-Kontext». Die Kritik habe einen fruchtbaren Boden gefunden bei Personen, die für Fortschritte in der Digitalisierung seien, den individuellen Nutzen der E-ID aber nicht erkennen würden. Die Risiken der Zusammenarbeit zwischen Staat und Privaten seien in den Vordergrund gerückt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.