News aus der Region

28.07.2020, 21:33 Uhr 2.65 Mio. für einen Banksy

1 min Lesezeit 28.07.2020, 21:33 Uhr

Der Streetart-Künstler Banksy hat eines seiner Werke für ein palästinensisches Krankenhaus versteigern lassen. Das Werk «Mediterranean Sea View 2017» brachte auf einer Auktion von Sotheby’s in London umgerechnet 2,65 Millionen Franken ein. Das Werk besteht aus drei Ölgemälden und kritisiert die Flüchtlingskrise mit ihren vielen Opfern. Auf dem Triptychon zu sehen ist eine Küste am Mittelmeer mit angespülten Rettungswesten. Die 2,65 Millionen Franken gehen an eine Klinik im Westjordanland. Damit soll ein Zentrum für akute Schlaganfälle aufgebaut werden. Zudem sollen davon Hilfsmittel für die Rehabilitation von Kindern beschafft werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.