19-Jähriger prallt unter Drogeneinfluss mit Auto gegen Garagentor
  • News
Nachdem ein 19-Jähriger mit seinem Auto gegen ein Garagentor und ein Betonpfeiler prallte, stieg er aus – und setzte sich wieder ans Steuer. (Bild: Luzerner Polizei)

Unfall in Littau – danach fuhr er weiter 19-Jähriger prallt unter Drogeneinfluss mit Auto gegen Garagentor

1 min Lesezeit 13.02.2021, 15:25 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag verursachte ein Autofahrer in Littau einen Selbstunfall. Nachdem er mit seinem Auto gegen ein Garagentor und einen Betonpfeiler prallte, stieg er kurz aus – und fuhr dann weiter. Ein Atemalkoholtest ergab ein Wert von 0,7 Promille und ein Drogenschnelltest zeigte ein positives Resultat.

In der Nacht von Freitag auf Samstag fuhr ein Autofahrer auf der Grossmatte in Littau Richtung Kreisverkehrsplatz Matthof. Dabei geriet das Auto rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Garagentor und einen Betonpfeiler des Gebäudes Luzernerstrasse 133. Der Fahrzeuglenker stieg kurz aus und fuhr anschliessend mit dem stark beschädigten Auto Richtung Flurstrasse weiter. Dort konnte er durch eine Polizeipatrouille angehalten und kontrolliert werden. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15’000 Franken.

Eine Atemalkoholprobe beim Autofahrer ergab einen Wert von 0,7 Promille. Zudem fiel ein Drogenschnelltest positiv aus, teilt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung mit.

Der 19-jährige Mann musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen und sein Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde sichergestellt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.