News aus der Region
117 neue Veloparkplätze am Kapellplatz
  • Aktuell
Nun ist es definitiv: Die Autoabstellplätze beim Zurgilgenhaus (links) müssen einem Veloparking mit zehn Mal so vielen Plätzen weichen. (Bild: Archiv)

Neun Autoparkfelder weniger 117 neue Veloparkplätze am Kapellplatz

1 min Lesezeit 21.11.2016, 10:12 Uhr

Velofahrer dürften sich freuen, die Automobilisten die Faust im Sack machen: Ab Montag werden im Herzen Luzerns Autoabstellplätze für eine Veloparkierungsanlagen aufgehoben.

Nun ist es definitiv: Wie die Stadt Luzern mitteilt, beginnen am Montag die Bauarbeiten für die neue Veloparkierungsanlage am Kapellplatz. Dem Vorhaben gingen politische Auseinandersetzungen voraus. Doch im Januar 2016 sagte das Parlament Ja zum Plan (zentralplus berichtete).

Neun Autoparkfelder vor dem Zurgilgenhaus machen Platz für 117 Veloparkplätze. Bis in zwei Wochen soll die Anlage fertig sein. Die Flächen für die Anlieferung blieben erhalten. Die bestehenden 20 Veloabstellplätze beim Zurgilgenhaus würden aufgehoben, und die Taxistandplätze in den Zugangsbereich zum Kapellplatz verlegt.

Die neue Veloparkierungsanlage ist eine Massnahme aus dem Veloparkierungskonzept, das der Grosse Stadtrat im Januar 2016 gutgeheissen hat. Der Stadtrat wolle den Veloanteil am Verkehrsaufkommen bis 2020 von heute zwei auf vier Prozent erhöhen; langfristig sei eine Erhöhung auf zehn Prozent vorgesehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.