25.03.2021, 18:24 Uhr 1000 Franken Busse wegen Demonstration

1 min Lesezeit 25.03.2021, 18:24 Uhr

Die SP-Gemeindeparlamentarierin Simone Brander ist am Donnerstag vom Zürcher Bezirksgericht zu einer bedingten Geldstrafe von 1000 Franken verurteilt worden. Ihr war vorgeworfen worden, gegen die Covid-19-Verordnung verstossen zu haben. Sie hatte am 14. Mai 2020 an einer Demonstration von Velofahrenden beim Zürcher Hauptbahnhof teilgenommen. Dabei sperrten sie eine Fahrspur für Autos ab und sprühten mit Schablonen Velozeichen auf die Fahrbahn. Mit ihrer Teilnahme hat sie nach Ansicht des Gerichts das damals gültige Veranstaltungsverbot wegen Covid missachtet. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.