27.01.2021, 17:04 Uhr 1. Umfrage: 56% für Verhüllungsverbot

1 min Lesezeit 27.01.2021, 17:04 Uhr

Wäre die Initiative zum Verhüllungsverbot Mitte Januar zur Abstimmung gelangt, hätten 56 Prozent bestimmt oder eher dafür gestimmt, 40 Prozent dagegen. Am höchsten ist der Ja-Anteil im Tessin mit 68%, gefolgt von der Romandie (63%) und der Deutschschweiz (54%). Als Begründung wurden in der SRG-Trendumfrage vor allem Sicherheit und Gleichberechtigung genannt. Gegner betonen, ein Verbot würde verhüllte Frauen vom öffentlichen Leben ausschliessen. Ein Vermummungsverbot reiche aus. Laut GFS Bern ist der Ausgang offen. Die Zustimmung regierungsmisstrauischer Kreise und SVP-naher Stimmberechtigter dürfte halten. Die Entscheidung falle im Umfeld von FDP, Mitte und GLP. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.