Thema: Wirtschaft

  • : René Unternährer mit seinen Skis im Verkaufsladen in Doppleschwand. (Bild: zvg)

    Ein Entlebucher auf der Suche nach dem perfekten Ski

    Feuz, Holdener, Erni und Co bescheren den Fans an der Ski-WM in St. Moritz einen Medaillensegen. Eine Entlebucher Innovation könnte den Skizirkus dereinst revolutionieren. René Unternährer stellt Skis her, die aussehen wie zu Urgrossvaters Zeiten – trotzdem saust man damit seelenruhig schwarze Pisten runter. Weiterlesen

  • Wikimedia/Mensi: Dämmerung über Zug: Wie’s für den Kanton nach der USR-III-Abstimmung weitergeht, ist noch offen.

    Wo die OECD die Zuger Politik beeinflusst

    2013 forderte eine Motion, dass der Kanton Zug eine Lizenz- oder Patentbox einführen soll. Ob’s je dazu kommen wird, hängt vom Ausgang der eidgenössischen Abstimmung diesen Sonntag ab. Sicher ist derzeit nur: Das Instrument der Patentbox bleibt umstritten. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Warum wird der potente chinesische Investor Yunfeng Gao vom Casino Luzern ausgesperrt?

    Wie das Luzerner Casino Investoren abwimmelt

    Der chinesische Unternehmer Yunfeng Gao will beim Grand Casino Luzern einsteigen, darf aber nicht. Obwohl er dem Unternehmen wertvolle Impulse vermitteln könnte, die es dringend nötig hätte. zentralplus hat nach den Hintergründen geforscht – und ist auf Ängste und ein schwieriges Verhältnis gestossen. Weiterlesen

  • zvg: Crypto-Valley Zug: Bahnt sich von hier eine Revolution auf dem globalen Finanzmarkt an?

    Gehören auch Sie dazu? Zuger Einkommen wuchsen in 10 Jahren um 21 Prozent

    Die Credit Suisse räumt Zug die höchste Standortqualität aller Schweizer Kantone ein und rechnet damit, dass das so bleibt. Sie hat auch untersucht, wo sich schlaue Zuger mit Vorteil niederlassen. Und wie sich der Lohn der Durchschnittszuger entwickelt hat. Weiterlesen

  • zVg: Die Belegschaft bei der Verpackung von Zwieback im Jahr 1922.
 

    114 Millionen Franken für Guezli: Hug wächst weiter

    Die Backwarenfabrik Hug aus Luzern und Malters vermeldet ein erfolgreiches Jahr. Im Rahmen des 140-jährigen Jubiläums zeigt Hug Bilder aus der Entstehungsgeschichte. Die Guezlifabrik plant Investitionen in Millionenhöhe. Weiterlesen

  • Susanne Bonnaire: Blick ins Mosaik-Atelier von Halle 44.

    1558 Leute haben eine neue Stelle

    Besser als auch schon: Im Jahr 2016 hat der Zuger Verein für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM) 1558 Stellensuchende vermittelt; 180 mehr als im Vorjahr. Die erwarteten negativen Auswirkungen der Wirtschaftsentwicklung auf den Zuger Arbeitsmarkt blieben weitgehend aus, findet man beim VAM. Weiterlesen

  • Screenshot: Die Entwicklung der eingetragenen Firmen in den letzten Jahren.

    Luzern schweizweit top beim Firmenzuwachs

    Der Kanton Luzern verzeichnet einen Zuwachs im Handelsregister um 4.2 Prozent und führt damit den schweizweiten Vergleich an. Konkret bedeutet das eine Zunahme von 1056 Gesellschaften. Weiterlesen

  • zVg: Die PC-21 ist ein beliebtes Trainingsflugzeug für Luftwaffenpiloten.

    Pilatus Flugzeugwerke kassieren 300 Millionen

    Die Pilatus Flugzeugwerke verkünden drei neue Aufträge für ihren Kassenschlager, die Maschine Pilatus PC-21. Ende 2016 unterzeichnete der Stanser Betrieb Aufträge im Wert von 300 Millionen Schweizer Franken. Verkauft werden insgesamt 21 Flugzeuge, der Grossteil davon an Frankreich. Weiterlesen

  • mam: «Mir liegt die Zuger Sicht einfach näher»: Dolfi Müller, Stadtpräsident von Zug und Sozialdemokrat zur Unterehmenssteuerreform III.

    «Wir würden uns ins eigene Fleisch schneiden»

    Dolfi Müller, «Sozi» und Stadtpräsident von Zug, leistet sich gern eine eigene Meinung. Jetzt setzt er sich für die Unternehmenssteuerreform III ein, die von den Linken bekämpft wird. «Dafür habe ich Gründe», sagt er und legt sie dar. Weiterlesen

  • mbe.: Am 23. Januar 2016 versetzt eine unbewilligte Kundgebung gegen das Weltwirtschaftsforum (WEF) die Stadt Zug in helle Aufregung. Foto: Die Demonstranten vor dem Coop am Bundesplatz.

    Was Zug 2016 bewegt hat

    Viel ist passiert in diesem Jahr. Wir lassen die wichtigsten Ereignisse noch einmal Revue passieren. Ein konservativer Zuger wurde zum neuen CVP-Präsidenten der Schweiz gewählt. Eine Anti-WEF-Demo in Zug, die Themen Asyl und Sparen polarisierten. Ausserdem musste sich 2016 ein Zuger Ex-Stadtrat vor Gericht verantworten. Doch das ist noch nicht alles. Weiterlesen