Thema: Gastgewerbe

  • gwi: Charles Wüest sitzt im Speisesaal seines Restaurants Chuchichäschtli in Reussbühl.

    Marschhalt für Militärmuseum: Erst die Beiz brummt

    Lange herrschte offener Krieg zwischen dem Krienser Gemeinderat und Charles Wüest. Inzwischen ist der Gastronom ausgezogen aus seinem Krienser Bunker und hat Frieden geschlossen mit der Vergangenheit. Sein neues Restaurant in Reussbühl läuft. Doch der Wiederaufbau des Militärmuseums verläuft nicht nach Plan. Weiterlesen

  • mam: Der Zuger Hip-Hop-Club Biggies schliesst Ende Februar.

    Im Biggies spielt bald der letzte Rap

    Herber Schlag für Leute, die gern spätabends in Bars abhängen und Hip-Hop mögen: Das Biggies am Zuger Bundesplatz macht dicht. Auch im Gotthardhof kommt’s zu einem Wechsel. Weiterlesen

  • Skitag auf dem Stoos endete für 80 Schüler mit Erbrechen und Durchfall

    80 Schüler und 8 Lehrer einer Sekundarschule aus der March assen auf dem Stoos alle im der gleichen Beiz zu Mittag und wurden davon krank. Der Verdacht: Lebensmittelvergiftung  Mit Spaghetti! Die Behörden klären ab, ob das möglich ist. Weiterlesen

  • : Die Schlagzeilen nach der Queen-Ehrung waren nicht, was Santner erwartet hatte. (Montage: jav)

    Sie will die Karriere, nicht den Prinzen

    Jennifer Santner aus Ebikon führt in London ein schickes Restaurant und wurde schon von der Queen ausgezeichnet. In der Schweiz jedoch interessiert sich die Presse primär für ihre Männergeschichten. Weiterlesen

  • wia: Beatrice Hughes-Furrer führt derzeit das Gasthaus Engel in Walchwil. Im Sommer ist Schluss. Dann folgt erst einmal eine Babypause.

    Frust für die Gastgeberin: Der «Engel» kommt in neue Hände

    Das Walchwiler Gasthaus Engel sucht derzeit einen neuen Pächter. Weil Gastgeberin Beatrice Hughes-Furrer die Pacht nicht übernehmen kann, muss sie bereits nach zweieinhalb Jahren ihren Betrieb aufgeben. Obwohl das historische Haus zunehmend floriert, wird sie wohl in den Service zurückkehren.  Weiterlesen

  • Niklaus Lenherr: Das Gasthaus Schweizerheim eingangs von Ebikon bleibt gutbürgerlich.

    Bekannte Luzerner übernehmen «Schweizerheim»

    Frischer Wind im Restaurant Schweizerheim in Ebikon: Das langjährige Wirtepaar Tony und Petra Durrer zieht weiter. Den Betrieb übernehmen zwei Männer, die man in der Luzerner Gastroszene kennt. Weiterlesen

  • wia: Andrea Rosi ist seit fünf Jahren in der Schweiz. Seit Anfang Oktober führt er gemeinsam mit seiner Frau das «Dolce Vita» im Baarcity.

    Zuflucht vor der Fasnacht in luftiger Höhe

    Seit Oktober letzten Jahres weht in den luftigen Höhen Baars eine italienische Brise. Das Baarcity wurde vom Toskaner Andrea Rosi zu neuem Leben erweckt. Bei ihm sind alle willkommen – ausser betrunkene Fasnächtler. Weiterlesen

  • zVg: Das Wirtepaar Ursula und Markus Zeller.

    Luzerns liebste Poulet-Beiz vor Wechsel

    Das Krienser Traditionsrestaurant Burestübli steht vor einem Wirtewechsel, das langjährige Gastgeberpaar Ursula und Markus Zeller hört auf Ende Juli auf. Das Restaurant ist weitherum bekannt für seine Poulet im Körbli. Ist jetzt Schluss mit Luzerns beliebtestem Vogel? Weiterlesen

  • jwy / Bildmontage : Remimag-Geschäftsführer Florian Eltschinger ärgert sich über das Postulat von Marlene Odermatt.

    Remimag-Chef holt zum Rundumschlag aus

    Florian Eltschinger schreibt sich in Rage in einem emotionalen Brief an SP-Kantonsrätin Marlene Odermatt. Der Co-Geschäftsführer der Gastronomiekette Remimag findet das von ihr per Postulat geforderte Hygienezeugnis überflüssig. Die kritisierte Kantonsrätin kann die Aufregung nicht nachvollziehen. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon/AURA: Wer kontrolliert hier noch? Eine Bar an der Fasnacht.

    Alkohol für alle: An Festen versagt der Jugendschutz

    Denn sie wissen nicht, was sie tun: Im letzten Jahr haben die meisten getesteten Restaurants und praktisch alle Festwirtschaften illegal Alkohol an Junge ausgeschenkt. Das sei nicht böser Wille, sondern mangelndes Bewusstsein, sagt der Fachmann. Immerhin: Etwas besser wird in Geschäften kontrolliert. Weiterlesen