Bild der Frontalkollision in Allenwinden. (Bild: Zuger Polizei)
Aktuell

Bild der Frontalkollision in Allenwinden. (Bild: Zuger Polizei)

Baar: Verletzer nach Frontalkollision

1min Lesezeit

Die winterlichen Verhältnisse führen zu vielen Unfällen: In Allenwinden sind zwei Autos frontal zusammengestossen. Ein 31-jähriger Mann wurde beim Zusammenstoss mittelschwer verletzt.

Am Dienstag kurz nach 9 Uhr, kam es auf der Allenwindenstrasse in Allenwinden zu einer Frontalkollision. Ein 34-jähriger Autolenker geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dessen 31-jähriger Lenker wurde laut der Polizeimitteilung beim Zusammenstoss mittelschwer verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. Es entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken. Die genaue Unfallursache wird nun abgeklärt.

x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Mehr News aus Der Region